Unsere nächsten Informationsabende (18-19 Uhr)

Mo. 12. November 2018
Mo. 10. Dezember 2018

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen haben, bitten wir um Anmeldung unter info@isiberlin.de oder telefonisch unter 030/4496292 bei Frau Scheffler.

Beginn: 08.11.2018 (bereits ausgebucht)

Systemische & Lösungsorientierte Therapie und Beratung
3-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 26.11.2018

Systemisches Business Coaching
1 ½-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

PDF DownloadMehr Infos

Beginn: 17.12.2018

Systemische Supervision
1-jähriges Aufbau-Curriculum für Systemische BeraterInnen, TherapeutInnen oder Coaches

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 10.01.2019

Systemisch führen
Seminarreihe für Führungskräfte und Leitungen, Dauer 5 Monate

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 14.01.2019

Systemische Gestaltarbeit
Aufbauweiterbildung, Dauer 15 Monate

PDF Download | Mehr Infos

04.-05.02.2019 (bereits ausgebucht)

Guter Sex trotz Liebe
Systemische Sexualtherapie –  zweitägiger Workshop mit
Prof. Dr. Ulrich Clement

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 25.02.2019 (bereits ausgebucht)

Systemische Beratung / Prozessbegleitung
2-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 26.08.2019

Systemische Beratung / Prozessbegleitung
2-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

PDF Download | Mehr Infos

Beginn: 26.09.2019

Systemische & Lösungsorientierte Therapie und Beratung
3-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

PDF Download | Mehr Infos

Workshops - isiberlin.de
15600
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15600,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_470,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.6.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Workshops

04.-05.02.2019 (bereits ausgebucht)

Guter Sex trotz Liebe
Systemische Sexualtherapie – ein zweitägiger Workshop mit Prof. Dr. Ulrich Clement

Es wird ein systemisches Konzept von Sexualtherapie vorgestellt, das nicht die sexuelle Funktion, sondern die Differenz des sexuellen Begehrens der Partner*innen zum Fokus des Störungsverständnisses und der therapeutischen Interventionen macht. Die Entwicklung der beiden unterschiedlichen sexuellen Profile und die daraus sich ergebende Paardynamik eröffnen eine praktische Perspektive, wie sich Paarbeziehungen aus der Falle des kleinsten gemeinsamen sexuellen Nenners befreien können und wie in einem teilweise paradoxen Prozess eine neue erotische Gemeinsamkeit entstehen kann. Zusammen mit konzeptionellen Inputs werden spezifische Interventionstechniken geübt. Das Seminar ist praxisbezogen und bietet ausgiebige Übungs- und Reflektionsmöglichkeiten.

Informationen und Anmeldung
Ziele und Zielgruppe

Für Teilnehmer*innen geeignet, die beruflich oder auch persönlich ihre Kompetenzen in Partnerschaftsfragen erweitern möchten.

Literatur: „Systemische Sexualtherapie“ von Ulrich Clement, Stuttgart 2004

Leitung

Ulrich Clement

Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych., Psych. Psychotherapeut Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg; Lehrtherapeut der IGST und SG; langjährige therapeutische Tätigkeit in der Sexualwissenschaft, Psychiatrie, Psychosomatik und Rehabilitationspsychologie; versch. Gastprofessuren; Leiter des Instituts für Sexualtherapie Heidelberg letzte Buchpublikationen: „Wenn die Liebe fremdgeht. Vom richtigen Umgang mit Affären“ 2010, „Guter Sex trotz Liebe. Wege aus der verkehrsberuhigten Zone“ 2008, „Think Love“ 2015, Dynamik des Begehrens“ 2016, sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen

Zeit und Ort

08.-09. Oktober 2018
Montag von 10:00-17:30 Uhr
Dienstag von 09:00-16:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
isiberlin
Giesebrechtstr. 20
10629 Berlin

Teilnahmegebühr

320,- EURO