Unser nächster Informationsabend (18-19 Uhr)

Mo 24. Juni 2024 - online via Zoom- bitte melden Sie sich dazu per Mail an, damit wir ihnen den Zugangslink schicken können

Damit wir Ihnen den Link zusenden können, bitten wir um Anmeldung unter info@isiberlin.de

Unsere nächsten Veranstaltungen
in chronologischer Reihenfolge

Beginn: 09.09.2024

Systemische Mediation
1-jährige von der Systemischen Gesellschaft zertifizierte Weiterbildung

Mehr Infos

28.09.2024

Nachfolge in Organisationen
eintägiger Workshop mit Harro Engelmann

Mehr Infos

Beginn: 30.09.2024

Systemische Beratung / Prozessbegleitung
2-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

02.11.2024

"ISI andere Wege finden" Clowns-Methoden treffen auf Systemisches Arbeiten
eintägiger Workshop mit Oliver Zinn

Mehr Infos

14.-15.11.2024

Systemische Aufstellung
zweitägiger Workshop mit Astrid Schüler

Mehr Infos

16.-17.11.2024

"Akquise ist doch isi?! Wege in die Selbständigkeit"
zweitägiger Workshop mit Janine Stückemann

Mehr Infos

Beginn: 28.11.2024

Systemische Supervision - Aufbaukurs
1-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

Beginn: 09.01.2025

Systemisch Führen
Weiterbildung für Führungskräfte und Leitungen, Dauer 9 Monate

Mehr Infos

Beginn: 27.02.2025

Systemische Beratung / Prozessbegleitung
2-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

Beginn: 03.03.2025

Systemisches Business Coaching
1 ½-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

Beginn: 10.03.2025

Systemische Psychosoziale Beratung
2-jährige Weiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

Beginn: 14.03.2025

Systemische Therapie
1 ½-jährige Aufbauweiterbildung, SG zertifiziert

Mehr Infos

24.05.2025

Vom inneren Kritiker zum Mitgefühl
eintägiger Workshop mit Dr. Ghazaleh Bailey

Mehr Infos

Systemische Beratung / Prozessbegleitung

2-jährige zertifizierte Weiterbildung nach den Rahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft

Nächste Beginntermine:
30. September 2024 (nur noch Wartelistenplätze)
27. Februar 2025

2-jährige zertifizierte Weiterbildung Systemische Beratung/Prozessbegleitung nach den Rahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft. Die Weiterbildung gliedert sich in drei thematisch differenzierte Abschnitte:

  • Beratung und Coaching von Einzelpersonen
  • Begleitung und Moderation von Gruppen und Teams
  • Arbeit in und mit Organisationen.

Jeder Abschnitt wird von einer/einem Ausbilder*in geleitet. Zu einzelnen Schwerpunktthemen laden wir zusätzlich Referent*innen in die Seminare ein.

Die Teilnehmer*innen werden befähigt, Beratungsprozesse mit Einzelnen, Gruppen und Teams sowie Organisationen durchzuführen und die erworbenen Kenntnisse in angrenzende Aufgabengebiete wie Leitung, Training, Personalführung u.ä. zu übertragen.

Systemisch-konstruktivistisch und selbstorganisationstheoretisch begründetes Handwerkzeug zur Initiierung und Begleitung von Veränderungsprozessen bei Einzelnen, Teams und Organisationen hat sich für den Umgang mit Komplexität auf den verschiedenen Ebenen bewährt. Methodologische Basis der Weiterbildung am isiberlin bilden neben den bewährten systemischen Standards: der Lösungsfokussierte Ansatz (Milwaukee), der Problemlösungs-Ansatz (Palo Alto) und die narrativen Ansätze. Wir legen dabei besonders auf die Integration der erworbenen methodischen Kenntnisse in den persönlichen Arbeitsstil und die Entwicklung sowie die Begleitung der BeraterInnenpersönlichkeit durch die Ausbilder*innen wert.

Das Curriculum für den Kursstart am 30.09.2024 mit allen wichtigen Informationen und den Seminarterminen können Sie hier runterladen.

Das Curriculum für den Kursstart am 27.02.2025 mit allen wichtigen Informationen und den Seminarterminen können Sie hier runterladen.

an dem Sie unser Institut, die Ausbilder*innen und unser Angebot näher kennenlernen können, findet online via Zoom am 24. Juni 2024 von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail unter info@isiberlin.de  notwendig, damit wir Ihnen den Zugangslink schicken können.

Sollte der Termin für Sie nicht einzurichten sein, können Sie gerne auch einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der gesamten Weiterbildung erhalten die Teilnehmer*innen ein qualifizierendes Zertifikat. Die Systemische Gesellschaft (SG) als Dachverband systemischer Institute hat Richtlinien für eine berufsbegleitende Weiterbildung in Systemischer Beratung entwickelt und vergibt auf Antrag zusätzlich ein Zertifikat „Systemische*r Berater*in/SG“.

Die Weiterbildung in Systemischer Beratung/Prozessbegleitung richtet sich an interne wie externe Berater*innen, Führungskräfte, Trainer*innen und Mitarbeiter*innen aus dem Personalbereich in Profit- wie Non-Profit-Unternehmen.

Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium

Insgesamt umfasst die Weiterbildung 550 Unterrichtsstunden, die sich verteilen auf:

  • zehn dreitägige Blockseminare und
  • ein fünftägiges Reflexionsseminar
  • Durchführung von Intervisionsgruppen
  • Literaturarbeit

Die gesamte Weiterbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von 24 Monaten.
In allen Seminaren legen wir didaktisch auf ein angenehmes und humorvolles Lernklima wert, das den Teilnehmer*innen die Möglichkeit gibt, auch komplexe wissenschaftliche und methodische Inhalte gut zu verstehen.

Die Teilnahmegebühr für die gesamte Weiterbildung beträgt 8.960,- EUR zahlbar quartalsweise per Rechnung. Für das Selbstreflexionsseminar im Gutshaus Langensee kommen ca. 400 EUR Unterbringungs- und Verpflegungskosten hinzu. Weitere Kosten für Supervision oder ähnliches entstehen nicht.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Kopien von Hochschul- oder Fachhochschulabschluss o.ä. und Nachweisen von therapeutischen Zusatzqualifikationen richten Sie bitte an die

isiberlin GmbH
Institut für Systemische Impulse
Sybelstr. 9 • 10629 Berlin
Fon 030/449 62 92
info@isiberlin.dewww.isiberlin.de

Für die Arbeit mit Einzelnen:

Ulrike Löhr

MA Sozialwissenschaftlerin, Lehrende Supervisorin und Dozentin für Beratung der Systemischen Gesellschaft (SG), Systemische Beraterin/Therapeutin (SG), Gestalt-Beraterin (IGG), Fortbildnerin am SFBB. Ulrike Löhr arbeitet seit vielen Jahren in eigener Praxis und ist dort neben der Arbeit mit Mehrpersonensettings verstärkt im Bereich Coaching im Profit- wie im Nonprofit-Bereich tätig.

Für die Arbeit mit Teams und Gruppen:

Michael Funk

Studium der Amerikanistik und Germanistik (M.A.) in Berlin und Washington, D.C., Systemischer Berater, Business Coach, Supervisor und Prozessbegleiter.

Freiberuflich tätig seit 2008 als Trainer, Ausbilder und Moderator in Gruppen in sozialen und wirtschaftlichen Arbeitsfeldern. Schwerpunkte: Teamentwicklung und Führungskräftebegleitung.

Für die Arbeit in/mit Organisationen:

Dieter Tappe

Betriebswirt, Selbständiger Berater für Unternehmens- und Organisationsentwicklung, NLP-Master Practitioner, Master Hypnose und systemischer Berater. Ausbildung in Transaktionanalyse, Synergetik und Lösungsorientierter Kurzzeitberatung. Arbeitsschwerpunkt: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten.

„The world ist made of circles and we think in straight lines.“
Peter M. Senge